Wer jeden Tag unzählige eMails bekommt, die meisten aber als Newsletter oder irgendeine Art von Mitteilung aussortiert, kann sich das Leben einfacher machen. In Office 365 gibt es dazu die Funktion „Clutter“. Sie kümmert sich automatisch um das Filtern des Posteingangs.

Die Funktion „Clutter“ verschiebt Nachrichten mit niedriger Priorität aus dem Posteingang, sodass man ihn problemlos auf wichtige Nachrichten durchgehen kann. „Clutter“ analysiert die eMail-Gewohnheiten des Nutzers und bestimmt aufgrund seines Verhaltens in der Vergangenheit die Nachrichten, die man in der Regel ignoriert. Anschließend werden diese Nachrichten in den Ordner „Clutter“ verschoben, in dem man sie zu einem späteren Zeitpunkt überprüfen kann.

Die Funktion lässt sich in Outlook im Web unter Einstellungen, Optionen aktivieren. Anschließend zum Bereich eMail, Automatische Verarbeitung, Clutter umschalten. Dort die Option Als Clutter identifizierte Elemente trennen auswählen und dann mit Speichern bestätigen.

office-365