Einer der Vorteile von Cortana ist, dass sie uns an Dinge erinnern kann. Dazu geben wir zum Beispiel „Erinnere mich daran, um 14:00 Uhr Jörg die Rechnung zu mailen“ ein, oder lassen es Cortana über die Sprach-Eingabe wissen.

Bei Bedarf lässt sich die Erinnerung auch als wiederholtes Ereignis festlegen. Die Erinnerung wird dann um 14:00 Uhr zusammen mit allen Informationen, die Cortana nun weiß, angezeigt.

Noch was:
Nutzt man ein Windows-Smartphone und ist dort mit dem gleichen Microsoft-Konto angemeldet, werden alle auf dem PC festgelegten Erinnerungen automatisch mit dem Telefon synchronisiert.

cortana