Für den Urlaub die Zeitzone im Auge behalten

Für den Urlaub die Zeitzone im Auge behalten

Im Urlaub kann man es sich so richtig gut gehen lassen. Wenn man kein Problem mit dem Jet-Lag hat. Man kann sich ja schon im Voraus mit der Uhrzeit am Urlaubs-Ort anfreunden.

Das geht besonders einfach mit der Weltzeit-Uhr. Die ist zum Beispiel in Windows und macOS enthalten. In Windows öffnet dazu die Uhrzeit-Einstellungen. Hier findet sich eine Option für weitere Uhren, die man anhand der passenden Stadt hinzufügt.

Am Mac hilft die Mitteilungs-Zentrale: Darin auf Bearbeiten und bei Weltzeit-Uhr auf das + klicken. Jetzt die gewünschte Stadt auswählen. Und schon sieht man, wie spät es dort gerade ist.

Besonders aufpassen sollte man mit den Zeitzonen. Manche Länder haben keine oder andere Sommer-Zeit als wir. Das ist wichtig, wenn man etwa von Indien oder Australien aus Texte in Deutschland abzuliefern hat.

Es soll ja alles pünktlich ankommen …

weltzeituhr

Scroll to Top