Hat man in Windows ein Kennwort eingetippt, erscheint es nur in Form von dicken Punkten. Das ist Absicht – denn so kann niemand, der auf den Monitor sieht, erkennen, welches Kennwort man verwendet.

Möchte man die Eingabe vor dem Absenden des Formulars nochmals kontrollieren, ist das aber trotzdem problemlos möglich. Denn für diesen Fall bietet Windows in Kennwort-Feldern einen ganz speziellen Button an, der aussieht wie ein Auge.

Klickt man darauf, verschwinden die Punkte und machen dem Kennwort im Klartext Platz – aber nur solange, wie man auf den Button klickt. Sobald die Maustaste losgelassen wird, erscheinen wieder die Punkte als Ersatz.

win10-kennwort-ablesen