schieb.de > Tipps > Windows > Windows 10: Bestimmte Updates nicht installieren

Windows 10: Bestimmte Updates nicht installieren

31.07.2016 | Von Jörg Schieb

Windows

In Windows 8.1 lassen sich Updates, die man nicht installieren will, einfach ausblenden. Genau diese Funktion gibt es in Windows 10 scheinbar nicht mehr. Gut, dass Microsoft ein kostenloses Tool bereitstellt, mit dem man unerwünschte Updates nicht mehr angeboten bekommt.

Um in Windows 10 eine Liste abzurufen, in der man bestimmte Updates einfach ausblendet, geht man wie folgt vor:

  1. Zunächst über https://support.microsoft.com/de-de/kb/3073930 die Datei WUShowHide.diagcab herunterladen.
  2. Jetzt öffnet man die geladene Datei.
  3. Nach einem Klick auf Weiter und Markierung der Option Hide updates erscheint die Liste, die man gesucht hat.
  4. Nun bei allen Updates Haken setzen, die nicht installiert werden sollen.

Auf ähnliche Weise können Updates später übrigens auch wieder eingeblendet werden.

win10-show-hide-updates




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.