Wer einen neuen PC kauft, muss diesen erst einrichten: Dateien und Programme wollen überspielt werden. Das geht zwar auch ganz ohne Tools – etwa über den Dateiversions-Verlauf. Noch einfacher gelingt der Umstieg allerdings mit dem Laplink PC Mover Express.

In Zusammenarbeit mit Microsoft stellt Laplink ein grundlegendes Transfer-Tool bereit, das Benutzern bei der Migration von Dateien und persönlichen Einstellungen auf einen neuen PC hilft, auf dem Windows 10 ausgeführt wird. Als Quelle unterstützt PCMover Express dabei Systeme ab Windows XP.

Zur Übertragung kann der Benutzer sich unter mehreren Methoden die passende aussuchen. Das geht entweder über ein Kabel-Netzwerk, ein Laplink-Kabel oder ein Laplink-USB-Kabel. Sobald die beiden Computer miteinander verbunden sind, die Datei PCmoverExpress-PersonalUse herunterladen und auf beiden PCs installieren. Der Assistent bietet dann weitere Hilfe beim Kopieren der Benutzer-Daten.

microsoft.com/de-de/windows/transfer-your-data

pc-mover-express