Soll eine bestimmte Datei schnell erreichbar sein, bietet sich eine Verknüpfung auf dem Desktop an. Für Verknüpfungen können auch eigene Symbole hinterlegt werden. Verschiebt man die zugehörige *.ico-Datei, fehlt danach das Icon auf der Verknüpfung.

Mit einem Trick lässt sich der Pfad zum Icon schnell reparieren. Hier die nötigen Schritte:

  1. Zuerst im Explorer zu dem Ordner wechseln, der das Symbol jetzt enthält.
  2. Nun bei gedrückter [Umschalt]-Taste mit der rechten Maustaste auf das Icon klicken.
  3. Im Menü folgt die Auswahl der Funktion Als Pfad kopieren.
  4. Jetzt die Eigenschaften der Verknüpfung auf dem Desktop öffnen.
  5. Hier auf Anderes Symbol… klicken.
  6. Dann die Meldung über das fehlende Icon bestätigen.
  7. Nun kann der kopierte Pfad in das Feld eingefügt und dann durch Drücken auf [Tab] bestätigt werden.
  8. Das Symbol wird jetzt wieder gefunden und angezeigt.
  9. Mit OK lassen sich die Änderungen an der Verknüpfung speichern.