Ruhe ist oft sehr angenehm, ein guter Kontrast zum Lärm, der heute überall herrscht. Das gilt aber nicht, wenn Windows keinen Ton abspielen will, obwohl das System das eigentlich sollte. In diesem Fall kann der Computer selbst nachsehen, woran das liegen könnte.

Denn Windows bietet für Probleme bei der Audio-Wiedergabe einen automatischen Assistenten, der bei der Suche nach dem Fehler helfen kann. So wird er aufgerufen:

  1. Zuerst gleichzeitig [Windows]+[R] drücken.
  2. Jetzt control eintippen und mit OK bestätigen.
  3. Nun die Ansicht, falls nötig, von Kategorie auf Große Symbole umstellen.
  4. Hier dann den Bereich Problem-Behandlung aufrufen.
  5. Unter der Überschrift Hardware und Sound wird dann der Link Audiowiedergabe-Probleme behandeln aufgerufen.
  6. Danach den Schritten des Assistenten folgen.