Ebenen haben bestimmte Abmessungen. Das gilt aber auch für einzelne Objekte oder Elemente, die sich auf einer Ebene befinden. Sie können kleiner oder größer als die Ebene sein. Wir zeigen, wie sich die Maße eines Objekts in Photoshop ermitteln lassen.

Dazu wird das jeweilige Element zuerst markiert. Dabei darf kein anderes Element auf der Ebene ausgewählt sein. Sobald das Element markiert ist, klickt man auf Fenster, Info – oder drückt die [F8]-Taste.

Dadurch erscheint das Info-Fenster. Hier finden sich neben weiteren Informationen auch die Breite und Höhe des ausgewählte Objekts auf der Zeichenfläche in der jeweiligen Einheit. Die Einträge sind mit „B“ und „H“ markiert; die Einheit der Bemessungen lässt sich dabei leider nicht umschalten.