Viele achten beim schnellen Notieren von Ideen oder anderen Notizen nicht auf korrekte Grammatik. Muss man auch nicht – wichtig ist schließlich, dass die Idee nicht verloren geht. In der OneNote-App von Windows 10 Mobile lässt sich die Rechtschreibung deswegen auch abstellen.

  1. Zunächst wird die OneNote-App gestartet, etwa über Cortana bzw. die Windows-Suche. Sie ist mit „vertrauenswürdige Windows Store-App“ markiert.
  2. Jetzt oben links auf das Menü-Symbol klicken.
  3. Dann ganz unten zu den Einstellungen wechseln.
  4. Hier die Optionen aufrufen.
  5. Ganz am Ende der Liste kann hier die Rechtschreibung abgestellt werden, indem der Schalter bei Korrektur-Hilfen auf Aus (!) gestellt wird.
  6. Zum Schluss die OneNote-App beenden und erneut öffnen.