Webcams sind ein Risiko für die Sicherheit. Oft werden sie gehackt und dann zum Ausspionieren genutzt. Wer kein Tesa auf die Linse kleben will, kann die Webcam auch über das System abstellen, sodass der Treiber nicht mehr aktiv ist. Besonders einfach geht das mit einem kleinen Tool für Windows.

Das portable Programm Webcam On-Off kann die Webcam mit nur einem Klick ein- oder ausstellen. Dafür sind beim Start des Tools Admin-Rechte nötig, dann wird die Webcam erkannt. Danach lässt sie sich über den Disable-Button sofort abstellen.

Wird die Webcam später gebraucht, genügt in dem Tool ein Klick auf Enable. Dann können andere Programme die Webcam wieder erkennen und darauf zugreifen.

Webcam On-Off kann auch ein Foto aufnehmen, wenn im Programm auf Webcam geklickt wird. Über das Zahnradsymbol können dort die Einstellungen geändert werden.

http://www.sordum.org/8585/webcam-on-off-v1-2/