schieb.de > Tipps > Windows > Bildschirmansicht unter Windows 10 drehen

Bildschirmansicht unter Windows 10 drehen

12.03.2018 | Von Jörg Schieb

Windows

Monitore gibt es heutzutage in allen möglichen Größen und Formaten. Die Bekanntesten sind sicherlich 4:3 oder 16:9 und werden im Normalfall im Querformat aufgestellt. Wer direkt mehrere Bildschirme nutzt oder eine andere Aufstellung für seine Arbeit benötigt, kann die Bildschirmansicht aber auch ganz einfach um 90° oder 180° drehen. Unter Windows 10 lässt sich diese Einstellung bequem vornehmen.

Am einfachsten geht das über eine Tastenkombination. Dazu einfach die Tasten [Strg] + [Alt] gedrückt halten und die Ausrichtung des Bildschirms über die Pfeiltasten ändern.

Alternativ kann der Bildschirm auch über die Anzeigeeinstellung angepasst werden. Dazu einfach einen Rechtsklick auf dem Desktop machen, Anzeigeeinstellungen wählen und auf der rechten Seite unter Ausrichtung nun zwischen Querformat und Hochformat wählen.

Jetzt wird der Bildschirm in der gewünschten Ausrichtung angezeigt. Um die Einstellungen zu übernehmen, einfach im nächsten Fenster auf Beibehalten klicken.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.