Mit Windows 10 hat Microsoft eine neue Foto-App eingeführt. Die ersetzt das klassische Anzeige-Programm für Bilder. Wer aber dennoch lieber weiterhin das klassische Programm für Fotos nutzen möchte, ändert eine versteckte Einstellung.

Damit JPG-Fotos wieder mit dem klassischen Foto-Viewer geöffnet werden, zunächst [Windows]+[R] drücken, regedit eingeben und mit OK bestätigen. Nun auf der linken Seite zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE, SOFTWARE, Microsoft, Windows Photo Viewer, Capabilities, FileAssociations wechseln.

Dann auf der rechten Seite auf eine freie Stelle klicken und im Anschluss Neu, Zeichenfolge aufrufen. Nun nennt man den neuen Eintrag .jpg (mit Punkt am Anfang). Zum Schluss nochmal ein Doppelklick auf .jpg und als Wert PhotoViewer.FileAssoc.Tiff eintragen.

Tipp: Genauso kann man übrigens auch mit .png und .gif verfahren.