schieb.de > Tipps > iOS > Internetempfang auf dem iPhone testen

Internetempfang auf dem iPhone testen

16.05.2018 | Von Jörg Schieb

iOS

Wenn das mobile Internet auf dem iPhone wieder mal nicht so schnell ist, lohnt es sich, die genaue Signalstärke anzeigen zu lassen. Wir zeigen, wie das geht.

Mit dem Update auf iOS 11 hat Apple eine beliebte Anzeige entfernt, die die tatsächliche Signalstärke der mobilen Internetverbindung darstellt. Für einen groben Überblick reichen die kleinen Balken zwar aus, wirklich informativ sind sie allerdings nicht.

Um sich die Signalstärke anzeigen zu lassen, muss der sogenannte Field Test Mode aktiviert werden. Das geht über einen Nummernbefehl über die Telefon-App. Zunächst muss sichergestellt werden, dass die mobile Internetverbindung des iPhone aktiv ist, damit sie gemessen werden kann.

Nun über die Telefon-App den Code *3001#12345#* eingeben und den Anruf-Button antippen. Dadurch wird der Field Test Mode aktiviert, in dessen Menü zunächst LTE und dann Serving Cell Meas ausgewählt werden muss. In der folgenden Liste werden verschiedene Werte angezeigt. Wichtig für die mobile Internetverbindung ist der Eintrag rsrp0.

Wissen, wie stabil das Internet wirklich ist

Die Signalstärke wird in negativen Zahlen zwischen -40 bis -130 dBm (Dezibel Milliwatt) angegeben. Werte um -80 dBm stehen für eine sehr gute Verbindung, -110 und weniger hingegen, bedeuten, dass die Verbindung sehr schwach ist.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.