In neueren Versionen von Windows 10 werden nicht nur als Letztes kopierte Texte und Grafiken beibehalten, sondern ein ganzer Verlauf – sogar auf mehreren Geräten. Wer diese freigegebene Zwischenablage leeren will, kann dies mit wenigen Klicks tun.

In Windows 10 „Redstone 5“ lässt sich der Verlauf kopierter Inhalte wie folgt löschen:

  1. Zunächst auf Start und dann auf Einstellungen klicken.
  2. Nun zum Bereich System, Zwischenablage wechseln. Diese Rubrik ist nur bei Windows-10-Versionen zu sehen, die die Funktion schon unterstützen.
  3. Anschließend ganz nach unten scrollen.
  4. Dort befindet sich ein Button namens Löschen, der per Klick aufräumt.

Wer die erweiterte Zwischenablage ganz abstellen will, deaktiviert die Schalter weiter oben.

Bild-Quelle: Microsoft