Wer ein laufendes Programm nicht beenden, den Computer aber dennoch so ausschalten möchte, dass er keinen Strom mehr verbraucht, sollte das Gerät in den Ruhe-Zustand versetzen. Manchmal fehlt der entsprechende Eintrag im Start-Menü allerdings.

Die mitunter fehlende Option im Start-Menü unter Ein/Aus lässt sich mit wenigen Klicks wiederherstellen:

  1. Zunächst gleichzeitig [Win]+[R] drücken.
  2. Jetzt den Befehl powercfg.cpl eintippen und mit Klick auf OK bestätigen.
  3. Nun in der Spalte links auf den Link Auswählen, was beim Drücken von Netzschaltern geschehen soll klicken.
  4. Danach folgt oben ein Klick auf den Link-Text Einige Einstellungen sind momentan nicht verfügbar.
  5. Als Nächstes kann weiter unten der Haken bei der Option Ruhe-Zustand gesetzt werden.
  6. Schließlich ganz unten auf Änderungen speichern klicken, fertig!