schieb.de > Tipps > Windows > Ordner-Farben ändern

Ordner-Farben ändern

23.10.2018 | Von Ann + J.M.

Windows

Ordner in mehreren Farben sorgen für mehr Übersicht beim Sortieren und Archivieren von Dateien. Mit Windows 10 können Sie die Ordnersymbole nicht direkt anpassen. Wer die Farben der Ordner-Symbole ändern möchte, kann dazu auf ein kostenloses Tool zugreifen.

Es heißt Folder Painter und lässt sich gratis aus dem Internet laden. Beim Ausführen des Tools klicken wir zunächst auf Use Shift Key to Display Context Menu und dann auf den Button Add to Menu.

Um die Farbe eines Ordners zu ändern, jetzt die [Umschalt]-Taste gedrückt halten und währenddessen mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken. Dann auf das Untermenü zum Ändern des Ordner-Symbols klicken. Hier stehen dann 12 Farben zur Auswahl, die sich per Mausklick einstellen lassen.

Ist die neue Farbe für den Ordner nicht sofort zu sehen, erscheint sie spätestens beim Druck auf die [F5]-Taste oder durch Rechtsklick auf eine freie Stelle und Auswahl des Aktualisieren-Befehls. Das neue Ordner-Symbol wird im Datei-Explorer sowie in allen Speichern- und Öffnen-Dialogfeldern angezeigt.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.