Wer Office 365, also die Abo-Version von Microsoft Office nutzt, bekommt früher Zugriff auf neue Funktionen. Diese werden in Form von Updates im Hintergrund eingespielt, ohne dass Sie als Benutzer davon etwas merken. Dabei können Sie nach wie vor auch manuell nach Excel-Updates suchen.

Die Funktion zur Suche nach Office-Aktualisierungen ist direkt in die Office-Programme integriert. Am Beispiel von Excel zeigen wir, wie Sie dabei vorgehen:

  1. Zunächst wird Microsoft Excel gestartet – etwa per Klick auf eine angehefetete Kachel für das Programm im Startmenü von Windows 10.
  2. Jetzt oben links auf Datei klicken, sodass das zugehörige Menü erscheint.
  3. Hier folgt ein Klick auf den Eintrag Konto.
  4. Auf der rechten Seite sehen Sie nun Angaben zum Aktivierungsstatus sowie zur Version. Dort befindet sich auch ein Update-Button, der beim Klick ein Menü einblendet.
  5. Über dieses Menü lässt sich die Suche nach Office-Updates starten.