Windows 3.1-Setup

Vor genau 33 Jahren, am 20. November 1985, stellte Microsoft die erste Version des Betriebssystems Windows für Computer vor. Seitdem gab es unzählige Windows-Version – und bis heute zählt das System zu den erfolgreichsten und meistverbreiteten Systemen für PCs weltweit.

Anfangs war Windows komplett als Aufsatz für das damals zum Standard gehörenden System MS-DOS gedacht. Daran ändert sich auch bis einschließlich Windows Me nichts – denn die Familie von Windows 95, 98 und Me wurde einfach als Windows 9x bezeichnet.

Parallel zur Consumer-Version von Windows arbeitete Microsoft auch an einer für Unternehmen tauglichen Windows-Version und vermarktete diese unter dem Namen Windows NT. Mit Windows XP wurde der NT-Kernel dann zum Motor für die gesamte Windows-Familie. Das ist auch heute noch so: Windows Server 2019 und Windows 10 sind sich vom Kern her sehr ähnlich.

Windows 3.1-Setup