schieb.de > Tipps > Windows > Ausschalten vom Login-Bildschirm

Ausschalten vom Login-Bildschirm

21.11.2018 | Von Ann + J.M.

Windows

Hat ein Benutzer seine Arbeit am PC erledigt und der PC wird von mehreren Personen verwendet, meldet man sich ab und der Nächste kann sich einloggen. Meldet sich dann doch niemand an, kann der PC auch direkt vom Login-Bildschirm aus heruntergefahren werden.

Bei Windows 10 lässt sich der Power-Button zum Ausschalten oder Neustarten mit wenigen Klicks auf der Anmeldeseite einblenden:

  1. Zunächst [Win]+[R] drücken, regedit eingeben und auf OK klicken.
  2. Die Nachfrage für Berechtigungen mit Ja bestätigen.
  3. Jetzt links zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE, SOFTWARE, Microsoft, Windows, CurrentVersion, Policies, System wechseln.
  4. Nun auf der rechten Seite einen neuen DWORD-Wert anlegen, der ShutdownWithoutLogon genannt wird. Als Wert wird 1 hinterlegt.

Die Änderungen sind sofort gültig – ein Neustart des Computers ist nicht nötig. Der Ausschalter wird auf dem Sperr-Bildschirm sichtbar, sobald etwa [Win]+[L] gedrückt wird oder sobald Sie sich abmelden.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.