schieb.de > Tipps > Office > Office für Mac: Abo-Details herausfinden

Office für Mac: Abo-Details herausfinden

07.12.2018 | Von Jörg Schieb

Office

Wie bei der Windows-Version gibt es auch die Mac-Version der Büro-Programme im Abomodell. Das Ganze nennt sich Office 365 – und wird, wie bei Windows, sowohl für private Nutzer als auch für geschäftliche Anwender unterstützt. Mit welchem Benutzerkonto die aktuelle Office-Installation aktiviert wurde, lässt sich auch am Mac mit wenigen Klicks ermitteln.

Details zum Abo erscheinen in der macOS-Version von Word, Excel und Co. allerdings nicht auf einer separaten Seite, sondern direkt bei den Infos zur genutzten Software-Version. Die lassen Sie sich mit folgenden Schritten anzeigen:

  1. Zunächst starten Sie eines der Office-Programme für den Mac, etwa Word oder auch Excel. Am einfachsten geht das über das Launchpad, das sich per Klick auf das Raketen-Symbol im Dock am unteren Rand des Bildschirms aufrufen lässt.
  2. Sobald das Fenster der Office-Anwendung zu sehen ist, klicken Sie oben im Menü auf den Namen des Programms, im Beispiel
  3. Dann auf den obersten Eintrag klicken, Info Microsoft Word.
  4. Neben der genauen Angabe der installierten Office-Version finden Sie hier auch die eMail-Adresse der Person, mit deren Microsoft- oder Office-365-Konto die Software auf diesem Mac aktiviert wurde.

Diese Information kann wichtig sein, wenn Sie herausfinden möchten, auf welchen Geräten Ihre Office-Abo-Lizenz bereits aktiviert ist – denn insgesamt können nur jeweils 5 Geräte mit einer einzelnen Lizenz freigeschaltet werden.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.