stevepb / Pixabay">

Der Kalender in Outlook ist schnell Ihre zentrale Anlaufstelle, wenn Sie sich organisieren wollen. Je mehr Termine sie haben, desto schwerer fällt Ihnen oft der Überblick, wer zugesagt, abgesagt oder noch gar nicht reagiert hat. Die Rückmeldungen kommen als Terminantwort in Form einer E-Mail. Diese landet im Posteingang und ist schnell gelesen und dann gelöscht. Um einen Überblick zu bekommen, können Sie aber auch nachträglich noch die Antworten direkt im Termin sehen.

stevepb / Pixabay

 

Die E-Mail, die die Rückmeldung zu einem Termin enthält, ist am Ende nichts anderes als ein Zusatzbonus. Tatsächlich ist letztere direkt im Termin gespeichert. Sie können jederzeit darauf zugreifen.

Öffnen Sie den Termin in Outlook durch einen Doppelklick, dann klicken sie auf Anzeigen > Status. Outlook öffnet nun die Übersicht der Teilnehmer, Ihre Rolle (erforderlicher oder optionaler Teilnehmer) und die Rückmeldung, die jeder Teilnehmer gegeben hat.

Ist die Rückmeldung Keine, dann macht es Sinn, noch einmal nachzufragen. In diesem Fall hat der Teilnehmer gar nicht reagiert. Da liegt es nahe, dass die Termineinladung an ihm vorbei gegangen ist.