Unsere Welt wird immer internationaler. Damit einher geht eine Vielzahl an Sprachen, die Sie verwenden müssen. Englisch alleine reicht da oft nicht aus. Hinzu kommen viele E-Mails, bei denen Sie die Sprache nicht verstehen, aber zwischen SPAM und echtem Inhalt unterscheiden müssen. Statt nun mühsam Wort für Wort zu übersetzen, nutzen Sie die Power des Internets. Hier finden Sie die besten Übersetzungsseiten.

Für einzelne Wörter ist dict.cc, früher als LEO bekannt, eine gute Wahl. Vor allem deshalb, weil es Wörtern , die verschiedene Bedeutungen haben, unterschiedliche Übersetzungen zuordnet und diese mit den Bedeutungen verknüpft. Für jeden Begriff können Sie sich die Aussprache vorlesen lassen. Und wenn ein Wort mal nicht bekannt ist, dann fragen Sie in den Foren an, in denen sich eine Menge Muttersprachler bewegen, die Ihnen helfen können.

Übersetzungen ganzer Texte

Die bekannteste Seite ist sicherlich der Google-Übersetzer, den Sie unter translate.google.com erreichen. Geben Sie auf der linken Seite den zu übersetzenden Text ein. Google erkennt automatisch die Quellsprache. Sollte das nicht korrekt funktionieren, dann können Sie sie manuell korrigieren. Auf der rechten Seite müssen Sie dann die Zielsprache auswählen, und schon wird die Übersetzung angezeigt. Diese findet nicht Wort für Wort statt, sondern ist grammatikalisch korrekt. Zumindest solange, wie der Quelltext richtig analysiert wurde und nicht durch mehrere Bedeutungen für die automatische Übersetzung verwirrend ist.

Auch Microsoft bietet mit dem Bing Translator unter translate.bing.com eine entsprechende Seite an. Interessanterweise sind die Übersetzung in vielen Fällen leicht abweichend. Eine tatsächliche Bewertung fällt hier aber schwer, weil die Unterschiede meist marginal sind. Es macht aber durchaus Sinn, wenn Sie sich beide Übersetzungen ansehen. Vor allem dann, wenn in der Übersetzungen plötzlich Worte der Quellsprache vorkommen. Das passiert, wenn der Übersetzer ein Wort nicht sicher übersetzen kann.

 

Relativ unbekannt, aber von der Qualität her sehr gut ist DeepL, zu erreichen unter https://www.deepl.com/translator. Der bietet nicht nur sehr ausgeqogene Übersetzungen, Sie können auch für Jedes Wort durch Anklicken aAlternativen anzeigen lassen. Das macht natürlich nur Sinn, wenn Sie ein Grundverständnis der Zielsprache haben.

Die Übersetzungen mögen nicht perfekt sein, gut verständlich sind sie aber allemal!