Es gibt immer noch Bereiche des Lebens, in denen WhatsApp und Telegram nicht die Standardmethode zur Kommunikation sind. Gerade im etwas formelleren Bereich ist die E-Mail immer noch deutlich verbreiteter. Schnell kommt eine große Anzahl von E-Mails zusammen, die Ihnen die Übersicht nicht einfach macht. Mit den Kategorien bietet Outlook aber im Standard schon Funktionen, die Ihnen hier helfen können!Gerade für die später Ablage und das Wiederfinden von E-Mails bietet sich in Outlook die Kategorisierung an. Schon bei der Installation legt Outlook Kategorien an, die Sie frei nutzen können. Die sind allerdings erst einmal recht allgemein und  bestehen hauptsächlich aus Farben. Wenn Sie diese anpassen wollen, dann klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine E-Mail, auf Kategorien und dann auf Alle Kategorien.

Hier können Sie jetzt Kategorien löschen und anpassen und durch einen Klick auf Neu auch neue anlegen. Eine Kategorie besteht immer aus einem Namen und einer Farbe. Letztere soll die Auffinden in einer Liste von E-Mails einfacher machen.

Um die Zuweisung einer Kategorie noch schneller zu machen, können Sie Ihr auch eine Tastenkombination zuweisen. Markieren Sie eine oder mehrere E-Mails und drücken Sie die angegebene Tastenkombination, um die Kategorie allen markierten E-Mails zuzuweisen.