Windows 10 zeigt Ihnen im Standard die Wettervorhersage des aktuellen Ortes in der Taskleiste an. Oft ist die für Sie aber mehr für einen anderen Ort interessant, das aktuelle Wetter sehen Sie aus dem Fenster auch ohne Windows. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Wunschort für die Wetteranzeige einstellen.

Den aktuellen Ort bestimmt Windows aus der Position Ihres PCs beziehungsweise aus den Verbindungsdaten Ihrer Internetverbindung.  Die können Sie nicht beeinflussen, wohl aber die automatische Ortsbestimmung ausschalten. Klicken Sie dazu auf die Temperaturangabe in der Taskleiste. Klicken Sie dann auf die drei Punkte in der Wetterangabe oben rechts.

Deaktivieren Sie Akt. Standort immer ermitteln. Klicken Sie in das Eingabefeld und geben Sie die ersten Buchstaben Ihres Wunschortes ein. Windows durchsucht dann die Datenbank der verfügbaren Wetterstationen. Klicken Sie in der Liste den gewünschten Ort an, dann schaltet die Wetteranzeige automatisch auf diesen Ort um.

Sie können die automatische Standortbestimmung als Grundlage für die Wettervorhersage jederzeit wieder aktivieren. Das macht Sinn, wenn Sie mit einem Notebook oder Tablet unterwegs sind und damit der Ort sich immer wieder ändert.