Recht auf schnelles Internet

Hinzufügen einer eigenen Domäne bei Microsoft 365

Die Business-Pläne von Microsoft 365 erlauben es Ihnen, eine eigene Domain zu hinterlegen und sich auch mit Ihren E-Mail-Adresse komplett von den Namensvorgaben von Microsoft zu lösen. Wir zeigen Ihnen, wie das geht!

Im Standard geben Sie bei Anmeldung eines Microsoft 365-Business-Plans einen Namen für Ihre Organisation ein, beispielsweise meineorganisation.  Da die einzelnen Benutzer Ihrer Organisation automatisch auch ein E-Mail-Postfach bekommen, bekommen Sie von Microsoft automatisch eine Domäne meineorganisation.onmicrosoft.com. Dieser Name ist natürlich meist nicht sonderlich schön. Abhilfe schaffen können Sie direkt in der Administrationskonsole von Microsoft 365 (die existiert nur in den Business-Plänen):

  • Melden Sie sich unter http://admin.microsoft.com an der Admin-Konsole an.
  • Klicken Sie auf Alle anzeigen > Einstellungen > Domänen.

Hinzufügen einer eigenen Domäne bei Microsoft 365

  • Über Domäne kaufen können Sie direkt aus der Konsole nach freien Domains suchen lassen, diese registrieren und korrekt konfigurieren lassen. Das muss kein Firmenname sein, auch meinefamilie.de ist eine Option!
  • Wenn Sie bereits eine Domäne besitzen und diese einbinden wollen, gehen Sie nach dieser Anleitung

Warum ist dieser Schritt so wichtig? Wenn Sie Benutzer anlegen wollen, dann müssen Sie diese einer Domäne zuordnen. Dafür muss diese Microsoft 365 bereits bekannt sein!

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top