Teure Ansage überspringen

Eine Situation, die wohl jeder kennt: Beim Anwählen der Mobilfunknummer meldet sich nicht der Teilnehmer, sondern lediglich sein Anrufbeantworter, neudeutsch: seine Mobilbox. Die meisten warten geduldig ab, bis der übliche Ansagetext vollständig gesprochen und der obligatorische Piepton zu hören ist – was aufgrund hoher Mobilfunkgebühren vor allem tagsüber eine teurer Spaß werden kann. Dabei lässt sich die lästige Ansage überspringen, zumindest in den Mobilfunknetzen von D2 Vodafone, O2 (ehemals Viag Interkom) und E-Plus: Einfach während der Ansage die Taste # drücken, schon wird der Ansagetext beendet. Anschließend kann der Anrufer sofort seine Nachricht hinterlassen. Nebenwirkungen: Keine.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top