Den Mac aufwecken

Der Mythos vom absturzsicheren Macintosh ist nicht tot zu kriegen. Trotzdem müssen sich auch Mac-Benutzer immer wieder mit Programmen rum ärgern, die den Rechner aufhängen. Die Folge: Der Bildschirm friert ein. Am besten zunächst versuchen, den Rechner mit den Tasten [Befehl][.] wieder zu beleben. Gelingt das nicht, [Wahl][Befehl][Escape] drücken. Dabei gehen allerdings vorher nicht gespeicherten Änderungen verloren. Sollte auch das nicht zum Erfolg führen, bleibt nur noch der Neustart über [Control][Befehl][Einschalttaste] oder [Shift][Wahl][Befehl][Einschalttaste], was bei USB-Tastaturen aber oft nicht funktioniert. Falls auch das nicht hilft, muss der Reset-Knopf am Computer selbst gedrückt werden.