Systemdateien sichern

Leider kommt es vor, dass Programme die wichtige Systemdatei Registry verändern und es anschließend zu Systemfehlern oder Abstürzen kommt. Eine Reparatur der Systemdatei ist kaum möglich. Deshalb hilft nur eine regelmäßige Dateisicherung. Dazu im Start-Menü die Funktion Zubehör > Systemprogramme > Sicherung auswählen. Im Dialogfeld auf Erweiterter Modus klicken und dann auf die Schaltfläche neben Sicherungs-Assistent (erweitert). Im weiteren Verlauf Nur die Systemstatusdaten sichern wählen. Windows fragt nach, wo die Sicherheitskopie angelegt werden soll – das kann auch die eigene Festplatte sein. Bei einer Panne die Systemdateien mit dem selben Programm wieder herstellen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top