Wer einen Monitor benutzt, den Windows nicht kennt, bekommt nach jedem Einschalten eine Meldung zu sehen, die etwa so lautet: Neues Gerät entdeckt. Lästig, weil die Meldung jedes Mal bestätigt werden will – und scheinbar nicht abgeschaltet werden kann.

Sofern der Monitorhersteller keine entsprechenden Treiber zur Verfügung stellt, hilft aber auch ein Trick. Einfach in der Systemsteuerung doppelt auf Anzeige klicken. Danach das Register Einstellungen auswählen. Hinter der Schaltfläche Erweitert bzw. Weitere Optionen verbirgt sich die Lösung: Im Register Monitor lediglich das Häkchen vor Plug & Play-Monitor erkennen deaktivieren. Dann verzichtet Windows darauf, den Monitor zu überprüfen – die Meldung entfällt.