Früher war Windows serienmäßig mit einem mehr oder weniger komfortablen Programm zum Anfertigen von Sicherheitskopien (Backups) ausgerüstet. In moderneren Versionen der Fenster-Software scheint ein solcher Service zu fehlen. Es finden sich jedenfalls keine entsprechenden Programme in den Ordnern. In Wahrheit ist das Zusatzprogramm nur nicht automatisch installiert worden. Um den Backup-Service einzurichten, auf der System-CD von Windows XP im Ordner valueaddmsft

tbackup nachschlagen. Benutzer von Windows ME finden das Programm unter add-onsMsbackupMsbexp.exe. Nach dem Einrichten der Software auf die Festplatte richtet das mitgelieferte Backup-Programm wertvolle Dienste.