Erfolge bei Scans verbessern

Moderne OCR-Software hat heute eine verblüffend hohe Erkennungsrate. Um die Erfolgsquote bei der Texterkennung zu erhöhen, sollten allerdings ein paar Tipps beherzigt werden. Eine Auflösung von 300 bis 400 dpi als sich als ideal heraus gestellt. Sollte eine Vorlage Schwierigkeiten machen, lohnt es sich, mit unterschiedlichen Modi zu experimentieren, etwa Schwarzweiß oder Graustufen.

Je nach Vorlage lassen sich mal im einen, mal im anderen Betriebsmodus bessere Ergebnisse erzielen. Wichtig: Sollte die Rückseite der zu scannenden Vorlage bedruckt sein, unbedingt ein graues oder schwarzes Blatt zwischen Vorlage und Abdeckklappe legen. Das verhindert ein ungewolltes Durchscheinen bei der Abtastung.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top