Ordnung auf dem Schreibtisch

Neues Programm, neues Icon: Auf so manchem Windows-Bildschirm sieht es nach einer Weile aus wie Kraut und Rüben. Unzählige Programmsymbole, die kunterbunt über die Arbeitsfläche verstreut werden. Wer da Ordnung ins Chaos bringen will, kann per Mausklick aufräumen. Einfach mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle der Arbeitsfläche von Windows klicken, die Funktion Symbole anordnen auswählen und danach nur noch festlegen, nach welchem Kriterium die Icons zu ordnen sind. Wer in demselben Menü die Option Automatisch anordnen aktiviert (kleiner Haken), stellt sicher, dass es auch künftig kein Chaos mehr gibt. Denn dann sorgt Windows automatisch dafür, dass die Programmsymbole stets in Reih und Glied stehen.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top