Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Windows-8-Nutzer haben 2 Jahre Zeit, auf 8.1 zu updaten

Natürlich würde man es bei Microsoft nur zu gern sehen, wenn alle Windows-8-Nutzer das kostenlose Update auf Windows 8.1 sofort nach der Freigabe am 17. Oktober installieren. Doch was, wenn es einen Grund gibt, weshalb Sie weiterhin Windows 8 nutzen möchten und Windows 8.1 ignorieren wollen?

Der doppelte Nutzen der Eingabe-Taste

Manche Tasten verwendet jeder ganz automatisch – ohne zu wissen, warum eigentlich. Bestes Beispiel: die Eingabetaste. Jeder weiß: Man kann damit neue Zeilen erzeugen, beispielsweise in Word. Aber was hat diese Taste sonst noch auf Lager?

Google Chrome-Apps auf Ihrem Desktop ausführen

Google will seine Präsenz auch auf Ihrem Desktop mehr ausbauen. Die Chrome-Apps sind ein weiterer Schritt in diese Richtung. Die Apps nutzen Chrome und Web-Techniken, aber laufen außerhalb des Browsers, wie echte Desktop-Programme.

Windows 8.1 kommt am 18. Oktober, RTM um den 23. August

Am 17. Oktober 2013 wird Microsoft die neue Windows-Version 8.1 zur Verfügung stellen. Über den Windows-Store lässt sich das Gratis-Update dann für Nutzer von Windows 8 herunterladen und installieren. Das Update ist ab 14 Uhr deutscher Zeit herunterladbar. Denn das entspricht Mitternacht am 18. Oktober in Neuseeland.
VirtualBox: Windows 8-Setup

Virtuelles Zweit-System für Test-Zwecke einrichten

Sie würden gern einen zweiten Computer haben, um ein System oder Programm gefahrlos auszuprobieren, ohne dass Ihr Originalsystem Schaden nimmt? Mit der kostenlosen Virtualisierungs-App VirtualBox von Oracle können Sie genau das - zum Beispiel um die Windows 8-Vorschauversion zu testen.
Microsoft XENIX-Diskette

Was ist eigentlich... XENIX?

Heute steht der Name Microsoft vor allem für das weit verbreitete Betriebssystem Windows. Kaum bekannt ist, dass man in der Vergangenheit auch mit anderen Systemen experimentierte. Außer dem textbasierten DOS gab es auch ein UNIX-ähnliches System im Produktportfolio - vor 30 Jahren allerdings.
OS/2 Warp 4

Was ist eigentlich... OS/2?

Ursprünglich war OS/2, von Microsoft und IBM gemeinsam entwickelt, als Erweiterung für das damals verbreitete DOS gedacht. Die erste Version von „Operating System/2“, also Betriebssystem 2, wurde vor rund 25 Jahren angekündigt, nämlich im April 1987.