Beiträge

Chrome-Browser: Weiches Scrollen wieder aktivieren

Viele scrollen beim Surfen per Maus-Rad durch die Webseiten. In den Experten-Einstellungen von Google Chrome konnte man früher aktivieren, dass der Inhalt dann nicht kantig, sondern weich verschoben wurde. Das geht jetzt nicht mehr. Wie scrollen Sie dennoch weich?

In nicht aktiven Fenstern scrollen

Wenn Sie an einem Dokument arbeiten und parallel dazu ein weiteres Fenster offen haben, etwa mit Excel oder einer Webseite, lassen die Fenster sich gut nebeneinander anordnen. Nur: Das Scrollen per Mausrad wirkt sich grundsätzlich nur auf das aktive Fenster aus. Wollen Sie im anderen Dokument nach oben oder unten blättern, müssen Sie das Fenster erst anklicken. Das geht auch einfacher.

Google Chrome-Browser: Pfeile beim Scrollen wiederherstellen

Auf der rechten Seite zeigt Chrome beim Scrollen durch längere Webseiten keine volle Bildlaufleiste, wie Sie sie von allen anderen Programmen kennen. Insbesondere fehlen oben und unten die Pfeil-Schaltflächen. Wie lassen sie sich wiederherstellen?

Google Chrome: Text auf einer Webseite schneller finden

Lange Webseiten müssen Sie nicht von Kopf bis Fuß lesen, um einen bestimmten Abschnitt zu finden. Wenn Sie einen enthaltenen Ausdruck kennen, suchen Sie doch einfach mit Chrome danach.