Beiträge

Weniger Rauschen im Digital-Foto

Je weniger Licht beim Fotografieren vorhanden ist, desto eher gibt es störendes "Rauschen" im Digitalfoto: Die Aufnahme ist mit kleinen weißen und grauen Punkten durchzogen. Denn die Kamera muss mit den schlechten Lichtverhältnissen klar kommen, aber trotzdem ein Foto in der gewünschten Auflösung abliefern.

So geht's: EXIF-Daten im Griff

Die meisten JPG-Dateien enthalten versteckte Informationen, die unter anderem Aufschluss über Art, Zeitpunkt und Umstände der Fotoaufnahme zulassen. Diese als EXIF bekannten Zusatzinfos lassen sich mit Fotoprogrammen und kostenloser Zusatz-Software einsehen oder auch bearbeiten.10 Tricks rund um das Thema EXIF - für Einsteiger und erfahrene Nutzer.

So geht's: Digital-Fotos unter Windows XP

Wer fotografiert heute eigentlich nicht mehr digital? Dieses PDF-Dokument ist für Einsteiger gedacht. 10 Tipps und Tricks, wie die Fotos auf die Festplatte kommen, wie sie dort verwaltet, bearbeitet, ausgedruckt und belichtet werden. Und: Wie sich gelöschte Fotos rekonstruieren lassen. Mit zahlreichen Abildungen.

So kommen die Pixel auf's Papier

Digitale Fotoaufnahmen: Zu Hause ausdrucken oder ins Fotolabor bringen?

Eine Datei versehentlich gelöscht? Daten retten!

Das passiert wohl jedem früher oder später: Unachtsam einen falschen Knopf gedrückt oder einmal zu schnell auf "Ja" geklickt, plötzlich sind wichtige Dateien weg. Einfach futsch. Was tun? Ganz wichtig: Ruhe bewahren. Denn in den meisten Fällen lassen sich die Daten durchaus wieder rekonstruieren.

Die passende Auflösung wählen

Jedes Digitalfoto besteht aus Pixeln. Wie viele genau, legt die so genannte Auflösung fest, angegeben in Breite mal Höhe.

Foto-Programme

Wenn die digitalen Fotos erst mal auf der Festplatte gelandet sind, wiill man damit natürlich auch etwas anfangen. Es gibt unzählige kostenlose Fotoprogramme, die beim Verwalten und Bearbeiten der Bilder behilflich sind.

Digitale Fotos gelöscht: Bilder retten

Digitale Fotografie bietet nicht nur Vorteile, es gibt auch ein paar Fallstricke. So ist es zum Beispiel schnell passiert, dass man beim Betrachten der frisch geknipsten Bilder versehentlich die Löschfunktion betätigt. Macht nichts.

Foto-Abzüge im Internet bestellen

Sie können Ihre Bilder auf CD brennen und dem Händler zum Ausdruck vorbei bringen. Sie können sich die Lauferei aber auch sparen, und den Auftrag per Internet erteilen. Auch dabei gibt es wiederum eine Auswahlmöglichkeit: Entweder Sie nutzen den in Windows XP eingebauten Assistenten oder machen sich im Internet selbst auf die Suche nach Anbietern.

Eigenes Foto-Album im Internet einrichten

Wenn Sie mehrere Leute mit Digitalfotos versorgen möchten, wird der Versand per E-Mail zur zeitaufwändigen und mitunter kostspieligen Sache. Besser, man legt gleich ein virtuelles Fotoalbum im Internet an.

Software zur Bildbearbeitung

Erst im PC können Digitalfotos ihre Vorteile so richtig ausspielen. Denn mit Hilfe entsprechender Programme sind heute Veränderungen und Manipulationen möglich, die vor einigen Jahren noch nicht einmal Profis zu Wege gebracht haben.

Digitale Foto-Aufnahmen ohne PC drucken

Viele moderne Drucker, vor allem Multifunktionsgeräte, verfügen heute über die Möglichkeit, auf Speicherkarte abgelegte Digitalfotos ohne PC-Hilfe auszudrucken. Einfach Speicherkarte in den entsprechenden Steckplatz schieben, das gewünschte Foto auswählen – und ausdrucken.

Surftipp: www.digitalfotonetz.de

Eine wahre Fundgrube für alle Hobbyfotografieren. Es gibt jede Menge praktischer Anleitungen. Etwa, wie man schwierige Situationen ausleuchtet – oder in der Dämmerung fotografiert. Hintergrundinfos und Forum runden das Bild ab.

Fotoabzüge per Internet bestellen

Wollen Sie professionelle Abzüge von Ihren Fotos per Internet bestellen, ist auch das mit Hilfe eines Assistenten möglich. Stellen Sie dazu eine Verbindung mit dem Internet her und öffnen Sie den Ordner, der die gewünschten Bilder enthält.

Fotos automatisch verkleinern

Die neueste Version von Microsofts E-Mail-Programm Outlook bietet einen praktischen Service: Die Software verkleinert auf Wunsch digitale Fotografien automatisch auf praktisches E-Mail-Niveau.

Virtuelles Foto-Album

Digitale Fotoaufnahmen eignen sich besonders gut zum raschen Austausch per E-Mail. Doch wer mehrere Leute mit Digitalfotos versorgen muss oder möchte, legt besser gleich ein virtuelles Fotoalbum im Internet an.

Surftipp: www.digitalkamera.de

Prima Übersicht über Digitalfotografie, sogar mit Testfotos zum optimalen Qualitätsvergleich und jede Menge Tipps für Hobbyfotografen

Virtuelle Auflösung

Ob Digitalkamera, Scanner oder Webcam: Die von den Herstellern zu Marketingzwecken genannte Auflösung entspricht leider immer häufiger nicht der tatsächlichen. Statt dessen nennen viele Hersteller lieber die interpolierte Auflösung, da sie in der Regel deutlich höher liegt und sich im direkten Vergleich besser anhört.

Gelöschte Digital-Fotos retten

Digitale Fotografie bietet nicht nur Vorteile, es gibt auch ein paar Fallstricke. So ist es zum Beispiel schnell passiert, dass der Fotofreund beim Betrachten der frisch geknipsten Bilder versehentlich die Löschfunktion betätigt.

Digitalfotos auf den Fernseher

Digitale Fotografie ist praktisch, bequem und zunehmend populär. Der völlige Verzicht auf das herkömmliche Filmmaterial hat allerdings einen entscheidenden Nachteil: Der gemütliche Dia-Abend fällt ins Wasser.