Grafik

Das nächste Windows heißt Longhorn

Microsoft arbeitet mit Hochdruck am Nachfolger von Windows XP, das für 2006 erwartet wird. Es wird sich vor allem eine Menge im Hintergrund ändern, an der Technologie, etwa am Dateisystem. Details über Longon.

Powerpoint Viewer 2003

Eine moderne Präsentation ohne PowerPoint? Heute eigentlich kaum noch vorstellbar. Der kostenlos erhältliche Powerpoint Viewer 2003 erlaubt, Powerpoint-Dateien auch ohne Powerpoint abzuspielen.

Was sind eigentlich Pixel?

Ob Bildschirme, Digitalkameras, Scanner oder Videocams: Immer ist wie selbstverständlich von „Pixeln“ die Rede. Eine Erklärung, was sich hinter der künstlichen Abkürzung verbirgt.

Software zur Bildbearbeitung

Erst im PC können Digitalfotos ihre Vorteile so richtig ausspielen. Denn mit Hilfe entsprechender Programme sind heute Veränderungen und Manipulationen möglich, die vor einigen Jahren noch nicht einmal Profis zu Wege gebracht haben.

Scannen: Vorlagen speichern

Beim speichern des eingescannten Bildes haben Sie die Qual der Wahl zwischen verschiedenen Dateiformaten und Komprimierungsstufen. Folgende Dateiformate sind Standard und können auch von jedem Windows-PC verarbeitet werden.

Scannen: TWAIN-Schittstelle

Praktisch alle derzeit verkauften Scanner arbeiten mit der so genannten Twain-Schnittstelle zusammen. Dabei handelt es sich um eine standardisierte Softwareschnittstelle, die genau regelt, wie der Datenaustausch zwischen einem Programm und dem Scanner-Treiber stattzufinden hat.

So scannen Sie richtig

Beim Scannen kommt es ganz darauf an, welche Vorlage Sie einlesen wollen und für welchen Zweck. Danach sollten Sie die beiden wichtigsten Parameter beim scannen wählen: Die Auflösung und die Farbtiefe.

Hilfe, mein PC spinnt!: Probleme beseitigen

Da wird die neue Spiel-Software installiert – doch auf dem Bildschirm tut sich nichts. Bestenfalls erscheint eine Fehlermeldung . Auch die neue Kamera will vom PC nichts wissen, der Farbdrucker verwischt die Farben… Ärger mit dem PC – und was man dagegen unternehmen kann.

Eingebauter Scanner in Microsoft Office

Textvorlagen, die auf einen Scanner gelegt werden, landen aus technischer Sicht als Grafik im Computer. Der Scanner tastet die Vorlage Zeile für Zeile ab und macht eine große Bilddatei daraus.

Surftipp: www.preistrend.de

Preistrend kennt sich vor allem bei Computer- und Elektroartikeln aus: Auf Mausklick erscheinen Grafiken mit der Preisentwicklung bei RAM, CPU und anderen Bauteilen

Treibersignierung bei Windows XP

Immer wieder müssen neue Gerätetreiber (Driver) installiert werden, etwa um Grafikkarte, Soundkarte, CD-Brenner, Drucker oder andere Geräte mit der neuesten Software zu versorgen. Gerätetreiber sorgen dafür, dass eingebaute oder angeschlossene Geräte funktionieren und mit dem Betriebssystem kooperieren können.

Linkadressen in eMails überprüfen

Es kursieren immer mehr E-Mails mit betrügerischer Absicht im Netz. Viele versuchen durch geschickten Einsatz von Grafiken, Logos sowie offizieller Ansprache einen seriösen Eindruck zu erwecken.

Neue Treiber ohne Virenschutz

Gerätetreiber sind kleine Programme, die dafür sorgen, dass Windows eingebaute oder angeschlossene Geräte erkennen und benutzen kann. Gerätetreibern kommt eine wichtige Bedeutung zu.

Weniger Krach dank leisem Netzteil

Moderne PCs sind leistungsfähig – erzeugen im Betrieb allerdings auch jede Menge Wärme. Ventilatoren sorgen dafür, dass Netzteil, CPU und Grafikkarte nicht überhitzen.

Optimale Einstellungen für 3D-Grafikkarte

3D-Grafikkarten können heute eine ganz Menge. Allerdings ist es wichtig, dass die Grafikkarte optimal konfiguriert ist – anderenfalls leiden Darstellungsqualität und Geschwindigkeit der Grafikkarte.

Monitor-Kabel verschrauben

Der Monitor, egal ob TFT oder Röhrenbildschirm, präsentiert das von der Grafikkarte im PC gelieferte Bild. Rechner und Monitor sind per Kabel miteinander verbunden.

Eigene Sonderzeichen herstellen

Wer ein eigenes Sonderzeichen herstellen will, kann zu passenden Spezialprogrammen greifen – oder das in Windows XP versteckte Hilfsprogramm „Eudcedit“ verwenden. Damit lassen sich selbst kleine Grafiken herstellen, die dann in einen Zeichensatz (Font) aufgenommen werden und sich so überall verwenden lassen.

Surftipp: www.wetteronline.de

Dieses Portal verrät nicht nur das aktuelle Wetter, sondern informiert auch über die Umweltdaten: Co2, Stickstoff, Benzol und andere. Mit Maximalwerten und praktischen Grafiken

Scroll to Top