Beiträge

Wie schnell ist mein Browser wirklich?

Nicht jedes Internetprogramm arbeitet gleich schnell, besonders wenn es um neue HTML5-Funktionen oder CSS-Darstellungen geht. Auf die Aussagen der Browserhersteller will man sich aber nicht verlassen. Wie schnell der eigene Lieblingsbrowser tatsächlich ist, findet man am besten selbst heraus.

Spartan-Browser: Flash Player abschalten

In Windows 10 Build 10049 ist erstmals auch der neue Microsoft-Browser „Codename Spartan“ enthalten, der Internet Explorer ersetzen soll. Spartan enthält eingebaute Unterstützung für Adobe Flash. Wie lässt sich dieses Plugin abschalten?

Wird eine Web-Funktion von allen Browsern unterstützt?

Als Webdesigner steht man oft vor dem Problem, die neusten HTML-, CSS- oder JavaScript-Techniken nutzen zu wollen, aber nicht zu können. Denn meist surft ein Anteil der Besucher mit veralteten Browsern, die die fraglichen Technologien eben (noch) nicht verstehen. Wer wissen will, ob eine bestimmte Technik „gefahrlos“ einsetzbar ist, kann dies nachschlagen.

Die Vorteile von HTML5

Kann mein Browser bereits HTML5? Die Frage stellen sich immer mehr Menschen. Denn nach den erheblichen Sicherheitslecks im Adobe Flash Player wollen viele auf Flash verzichten und lieber auf HTML5 setzen. Kann und sollte man machen. Denn HTML5…
Bejeweled

Youtube auf HTML5 umstellen (ohne Flash)

Die aktuellen Sicherheitsprobleme beim Flash Player haben viele User alarmiert: Sie wollen künftig ohne den riskanrten Flash Player auskommen. Bei Youtube ist das bereits weitgehend möglich. Youtube kann auf modernen Browsern HTML5 nutzen…

HTML5 als Alternative zu Flash

Für viele Computerbenutzer war es wie ein Déja-vùe: Zwei Mal innerhalb weniger Tage haben Experten vor einem folgenschweren Sicherheitsleck in Adobe Flash gewarnt. Die Empfehlung: Flash nicht benutzen und besser sogar abschalten, bis ein…

Windows Media Player auf Ihrer Website einbinden

Auf einer Webseite lassen sich nicht nur Text und Bilder, sondern auch Videos einbinden. Beim Internet Explorer lässt sich auch der Windows Media Player in die Webseite einbinden. Wie?

Surftipp: Was kann mein Browser?

Moderne Webseiten setzen HTML5 ein. Doch längst nicht alle Funktionen werden von den gängigen Browsern unterstützt. Eine spezielle Webseite verrät, was der eigene Browser kann.

Wie zukunftssicher ist Ihr Browser?

Wie viele der Funktionen von HTML5 werden von Ihrem Browser unterstützt? Finden Sie es heraus – mit dem HTML5-Test.
Bejeweled

Alte HTML-Tabellen auf HTML5 updaten

Wer heute Tabellen in HTML verwendet, sollte den neusten Stand der Technik nutzen. Nicht-standardmäßige HTML-Attribute für Tabellen haben dabei ausgedient. Wie gehen Sie richtig vor?

Neue kostenlose HTML-/CSS-Referenz für Internet Explorer

Wer Webseiten programmiert, muss auf die Fähigkeiten der verschiedenen Browser Rücksicht nehmen. Welche neuen HTML- und CSS-Funktionen werden vom Internet Explorer bereits unterstützt?

Webvideos auf die Festplatte herunterladen mit Chrome

Die manchmal animierte Startseite der Suchmaschine Bing nutzt für die Animationen Webvideos, die in Schleife abgespielt werden (Beispiel). Wie speichern Sie solche und ähnliche Videos von Webseiten?

Internet Explorer 11 für Windows 7 gratis downloaden

In Windows 8.1 ist der Internet-Explorer-Browser 11 schon eingebaut. Jetzt hat Microsoft die aktualisierte Fassung des Internetprogramms auch für Windows 7 freigegeben. IE11 bietet neue Funktionen wie Vorausladen von Webseiten, Unterstützung…
Bejeweled

HTML5-Videos im H.264-Codec mit Firefox abspielen

Lange Zeit konnten Videos auf Webseiten nur mit dem Flash-Plug-in eingebettet werden. Mit HTML5 ist das anders: Filme können jetzt direkt vom Browser angezeigt werden. Zwei Standards haben sich etabliert: H.264 und Ogg Vorbis. Während der…
Bejeweled

HTML5-Features in alten Browser-Versionen nutzen

Die Sprache, aus der Webseiten gemacht sind - HTML, wird ständig weiterentwickelt. Was 1992 als Version 1.0 begann, ist mittlerweile schon bei Version 5 angelangt. Mit HTML5 bekommen Webentwickler zahlreiche neue Funktionen in die Hand. Zum Beispiel können Formulare schon vor dem Absenden auf Fehler geprüft und der Nutzer darauf hingewiesen werden. Klar, dass alte Browser mit so viel Neuem nicht klar kommen, so zum Beispiel der Internet Explorer 8.

HTML5: Formular-Element mit Autofokus versehen

Auf vielen Webseiten findet man benutzerfreundliche Formulare: Der Cursor wird direkt beim Öffnen der Seite in das erste Textfeld gesetzt - beispielsweise der Benutzername eines Login-Formulars. Dazu war in der Vergangenheit Javascript nötig. Einfacher und direkter geht es mit HTML5.
HTML-Quelltext von schieb.de

Was versteht man unter… HTML?

Das von Suchmaschinen durchforstete Internet umfasst momentan mehr als 7,5 Milliarden Seiten. Ob Wikipedia oder die Google-Startseite - alle sind in einer besonderen Sprache geschrieben, dem HTML. Aufgabe des Browsers ist es, aus diesem Quelltext eine Webseite zu zeichnen, die Sie betrachten und verwenden können.
Bejeweled

Juwelen sammeln für zwischen durch

Steinchen und Juwelen zum Wegklicken: Für Kurzweil in der Pause oder zwischendurch sorgen kleine Spiele, bei denen Spielsteine so vertauscht werden, dass drei gleichfarbige in einer Reihe verschwinden. Die Originalvariante Bejeweled gibt’s jetzt auch als Onlinevariante, die direkt im Webbrowser läuft.
Bejeweled

Adobe stellt Flash für Handy und Mobilgeräte ein

Der kürzlich verstorbene Apple-Chef Steve Jobs mochte Flash nicht und hat sich konsequent geweigert, Flash auf iPad und iPhone anzubieten. Er sollte Recht behalten, denn nun hat sogar Adobe selbst Flash den Rücken gekehrt: Flash wird es künftig auf Mobilgeräten nicht mehr geben.
Bejeweled

YouTube-Videos mit HTML5 abspielen

Bislang kommt man im Web ohne Flashplayer nicht aus. YouTube und andere Videoportale verwenden fast ausschließlich Flash für den Videoplayer. Das könnte sich mit der nächsten Browsergeneration ändern. Die Browsertechnologie HTML5 schickt sich an, Flash vom Videothron zu stoßen.