Internet Explorer

Welche Schrift-Art wird auf dieser Webseite verwendet?

Endlich können Webseiten neben den Standardschriften wie Helvetica, Arial und Times auch eigene Fonts nutzen, um sich von der Masse abzuheben. Wie heißt die Schriftart, die eine bestimmte Webseite nutzt? Das lässt sich leicht ermitteln.

Surftipp: Was kann mein Browser?

Moderne Webseiten setzen HTML5 ein. Doch längst nicht alle Funktionen werden von den gängigen Browsern unterstützt. Eine spezielle Webseite verrät, was der eigene Browser kann.

Internet Explorer: Animierte GIFs nicht abspielen

**********
Wer kennt sie nicht, die kleinen GIF-Bildchen, die früher auf vielen Webseiten wackelten. Wer sich auch heute noch gestört oder abgelenkt fühlt, kann das Abspielen von GIF-Animationen auch abschalten. Wie?

Microsoft stopft Sicherheitsleck im Internet Explorer

Microsoft warnt vor einem erheblichen Sicherheitsleck im Internet Explorer. Betroffen sind alle Versionen des Browser seit Version 6, auch unter Windows XP. Statistisch betrachtet läuft derzeit auf etwa jedem zweiten Internet-Rechner der Internet Explorer von Microsoft. Das macht das Problem so groß: Wer das Leck ausnutzt, kann sich Zugang zum Rechner verschaffen. Er kann Daten …

Microsoft stopft Sicherheitsleck im Internet Explorer Mehr »

Startmenüs für Windows 8.1

Sie wollen endlich Ihr gewohntes Startmenü zurück, das Microsoft selbst in Windows 8.1 Update nicht wieder integriert hat? Dieses Gratis-Programm hilft Ihnen weiter.

Diese Microsoft-Updates kommen im April 2014

Am 8. April ist wieder Patch-Dienstag: die monatlichen Updates für Windows und Office kommen. Diesmal werden letztmalig auch Löcher in Windows XP und Office 2003 gestopft, deren Support jetzt endet.

Windows XP geht in Rente

Auf nahezu jedem fünften PC weltweit ist noch Windows XP im Einsatz. Am 8. April beendet Microsoft allerdings jeden Support für Windows XP. Danach werden keine weiteren Updates mehr angeboten. Sicherheitslecks bleiben ungestopft, das Sicherheitsrisiko steigt. XP-Benutzer müssen deshalb aktiv werden, wollen sie kein zu großes Risiko eimgehen. Auch in anderen Bereichen nimmt die Abhängigkeit der Benutzer von einzelnen Anbietern zu, vor allem in der Datenwolke.

Scroll to Top