Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

#WWDC17 Keynote LIVE ansehen

Am 5. Juni stellt Apple zu Beginn der jährlichen WWDC-Konferenz wichtige Neuerungen vor. Präsentiert werden sollen News zu iOS, macOS, neue Macbooks und auch in Sachen Siri. Die Keynote überträgt Apple im Internet - und zwar live.

Neue Macs kommen: LIVE-Stream der Apple-Keynote

Für den 27. Oktober hat Apple zu sich nach Hause eingeladen: Neue Macs werden vorgestellt. Unter anderem lernen wir ein neues MacBook Pro mit einer besonderen Leiste kennen.

Kostenlos: Microsoft lädt nach Berlin zum Public Viewing ein

Ab 30. März 2016 findet sie wieder statt, die wichtigste Microsoft-Konferenz des Jahres. Auf der Build 2016 erfahren Interessierte alles Neue über Windows und Co. Gemeinsam lässt sich zum Beispiel bei Microsoft in Berlin fachsimpeln und die Keynote live mitverfolgen.

iPhone 6S-Live-Stream jetzt auch mit Windows gratis gucken

Zum ersten Mal seit Langem wird die iPhone-Präsentation am 9. September 2015 auch für Windows-Nutzer zu empfangen. Das klappt mit dem Microsoft-Edge-Browser, denn das Programm unterstützt das gleiche HTTP-Livestream-Protokoll wie QuickTime und Safari.

WWDC 2015: iOS 9, OS X 10.11 und mehr

Sie ist das wichtigste Apple-Event des Jahres: auf der WWDC-Konferenz stellt die Apfel-Firma neue Software, darunter iOS und OS X, sowie neue Dienste vor.

Gratis: Apple-Büro-Programm iWork jetzt auch für Windows-Nutzer

Eine Vorab-Version der Text-, Tabellen- und Präsentations-Suite iWork von Apple ist jetzt auch für Windows-Nutzer kostenlos verfügbar. Damit kann auf die Apple-Webapps jetzt auch ganz ohne ein Apple-Gerät zugegriffen werden.

iWork-Dateien mit einem Kennwort zum Öffnen sichern

Mit iWork lassen sich am Mac schnell und einfach Dokumente, Tabellen und Präsentationen erstellen. Optional lässt sich jede iWork-Datei per Kennwort schützen. So können andere erst nach Eingabe des Kennworts auf das Dokument zugreifen und dessen Inhalt anzeigen.

Plötzliche Ankündigung: Ältere Mac-Apps laufen bald nicht mehr

Viele Mac-Programme, die für OSX 10.8 oder früher entwickelt wurden, werden in der nächsten Version von OSX nicht mehr laufen. Das hat Apple Entwicklern am Montag mitgeteilt. Von der abrupten Änderung sind zahlreiche Apps betroffen.