Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Größere Schrift für Web-Artikel

Wer am Handy im Internet surft, kann Artikel leichter lesen, wenn die Schrift größer ist. Im Safari-Browser von iOS lässt sich die Schrift wie gewünscht einstellen.

iOS-Safari: Lese-Ansicht immer nutzen

Mit der Safari-Leseansicht lassen sich Artikel auf Webseiten ohne störende Elemente wie Werbung, Videos, gesponserte Inhalte und Newsletter-Abos lesen. Denn die Leseansicht entfernt solche nebensächlichen Inhalte und zeigt die aktuell geöffnete Webseite in einer klaren Ansicht nur mit dem Text und den Bildern des jeweiligen Artikels.

Edge-Wörterbuch nutzen

Edge verfügt über ein integriertes Wörterbuch. Wenn aktiviert, lässt sich die Bedeutung eines Wortes sehen, indem mit dem Mauszeiger darübergefahren wird. Dazu brauchen die Browser Firefox oder Chrome separate Erweiterungen. Das Wörterbuch in Microsoft Edge kann mit wenigen Schritten aktiviert und verwendet werden.

Lese-Ansicht von Internet Explorer 11: Optimales Design einstellen

Mit der Leseansicht des IE11-Browsers lassen sich lange Website-Artikel besser und ohne Ablenkung lesen. Sie hätten anstelle der normalerweise schwarzen Schrift auf grauem Hintergrund lieber ein anderes Farbdesign? Dafür gibt es eine passende Option.

Webseiten einfacher lesen mit der Lese-Ansicht von IE11

In Windows 8.1 ist der neue IE11 eingebaut. Die Modern-UI-Version des Browsers hat eine neue Funktion spendiert bekommen: die Leseansicht. Damit wird das Lesen langer Artikel auf Webseiten einfacher, denn das ablenkende Drumherum wird solange ausgeblendet.