Beiträge

Mac: Bildschirm-Fotos mit Maus machen

Für Anleitungen oder technische Hilfe ist es besser, wenn man auf einem Foto des Bildschirms auch den Maus-Zeiger sieht. Das Problem: Erstellt man einen Screen-Shot, ist darauf entweder gar keiner oder nur der Standard-Cursor zu sehen.

Tabellen-Zeilen in Word schnell markieren

Wird in einem Word-Dokument eine Tabelle bearbeitet, muss man zum Ändern oder Formatieren nicht selten einige Tabellen-Zeilen auf einmal markieren. Das klappt, wenn man genau auf den Maus-Zeiger achtet.

Maus-Zeiger von OS X und Windows angleichen

Führt man Windows in einer virtuellen Maschine auf dem Mac aus, ist es irritierend, wenn beim Zeigen auf ein Windows-Fenster nicht der gewohnte schwarze Maus-Zeiger von OS X erscheint, sondern der weiße Windows-Cursor. Das geht auch einfacher.

Firefox: Lese-Zeichen-Leiste automatisch ausblenden

In jedem Browser lässt sich die Lese-Zeichen-Leiste verstecken. Das macht aber nur dann Sinn, wenn man sie selten braucht. Möchte man einen aufgeräumten Browser, aber trotzdem leichten Zugriff auf die Lese-Zeichen, geht das mit einem Add-On.

Warum ändern Internet-Explorer-Tabs ihre Grösse?

Wenn Sie im Internet Explorer einen Tab schließen, werden die anderen Tabs breiter oder schmaler. Wozu ist das gut, und wie machen Sie sich dieses Verhalten zunutze? Um einen Fehler handelt es sich nicht. Eher um eine Funktion: Denn beim…

OSX: Geschwindigkeit des Maus-Zeigers anpassen

Je nach Ihrer Vorliebe können Sie den Mauszeiger Ihres Computers entweder schneller oder langsamer machen. Wie schnell der Mauszeiger sein soll, das können Sie auch bei OSX selbst festlegen.