Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Excel-Tabellen wieder korrekt mit Excel öffnen

Klickt man doppelt auf eine Excel-Datei, sollte sie sich direkt in Excel öffnen. Manchmal klappt das aber nicht – entweder Excel startet nicht, oder das Fenster bleibt einfach leer. In diesem Fall kann man eine von zwei Reparaturen versuchen.

Excel-Diagramme als PDF speichern

Zum Veröffentlichen von Dokumenten im Internet eignet sich das PDF-Format sehr gut. Deswegen ist es auch eins der wenigen Formate, die bei den meisten eMail-Servern nicht im Spam-Ordner landen, sondern zugestellt werden. Möchte man ein Excel-Diagramm weitergeben, sendet man es daher am besten als PDF.

Office on the Go: Von überall aus auf Dokumente zugreifen

Wer unterwegs arbeiten muss und mit verschiedenen Geräten auf die eigenen Office-Dokumente zugreifen möchte, muss die Dateien nicht manuell abgleichen. Denn Office lässt sich mit dem eigenen Cloud-Account verknüpfen.

Alle Zahlen in einer Excel-Spalte oder Zeile runden

Nicht immer muss man beim Rechnen in Excel-Tabellen mit allen Nachkomma-Stellen rechnen. Normalerweise rundet Microsoft Excel Zahlen aber nicht automatisch. Die Funktion lässt sich aber auf Wunsch einschalten.

Excel für Windows: Schnell die Summe einer Spalte berechnen

Oft stehen Preise oder andere Zahlenwerte alle übereinander in einer bestimmten Spalte. Wer dann die zugehörige Summe erstellen muss, kann die passende Formel viel schneller einfügen. Denn dafür gibt es ein Tastenkürzel.

Excel: Text in einer Zelle diagonal laufen lassen

Manchmal will man eine bestimmte Zelle mit auffälligem Text füllen. Eine Möglichkeit, das zu tun, besteht darin, den Text einfach mal diagonal, also schräg von einer Ecke in die andere, laufen zu lassen. Mit Excel ist das schnell so formatiert.

Excel: Inhalt von zwei Zellen miteinander vertauschen

Sind in einer Excel-Tabelle zwei Zellen benachbart und sollen vertauscht werden, muss man dies nicht manuell über die Zwischenablage machen. Denn in der Tabellenkalkulation steht eine Vertauschen-Funktion schon eingebaut parat.

30 Jahre Microsoft Excel: Das Jubiläum

Vor 30 Jahren erschien die allererste Version der Tabellenkalkulation Microsoft Excel. Version 1.0 erschien im September 1985 und richtete sich an Mac-Nutzer – denn Windows gab es noch nicht.

Was steckt eigentlich hinter der [Rollen]-Taste?

Auf fast jeder PC-Tastatur ist sie zu finden: Die [Rollen]-Taste. Viele denken, diese Taste sei völlig sinnlos. Und in der Tat stammt sie aus früheren Jahrzehnten. Nützlich ist sie aber selbst heute noch – zum Beispiel in Excel.

Excel: AutoForm in eine andere Form umwandeln

In Excel kann man verschiedene Formen einfügen, etwa Pfeile, Rechtecke und Kreise. Wer eine AutoForm eingefügt hat und dann später realisiert, dass eine andere Form passender wäre, muss die Form nicht komplett neu zeichnen und formatieren.

Letzte Aktion für andere Excel-Tabellen-Zellen wiederholen

Versehentlich rückgängig gemachte Aktionen können mit der Wiederholen-Funktion von Excel einfach erneut ausgeführt werden. Diese Funktion kann aber noch mehr: Mit ihr kann man die letzte Aktion noch einmal ausführen – zum Beispiel das Formatieren einer Zelle mit einer bestimmten Farbe.

Excel 2013: Bilder in Kommentare einfügen

Mit der Kommentarfunktion klappt die Zusammenarbeit von mehreren Kollegen an einer Excel-Tabelle einfacher. Wer etwas Bestimmtes zeigen will, kann das entweder in Worten beschreiben. Oder man fügt einfach ein Bildschirmfoto in den Kommentar ein. Wie geht das in Excel 2013?

Installierte Geräte-Treiber als CSV-Excel-Datei exportieren

Mit der Eingabeaufforderung lässt sich an jedem Windows-PC ruckzuck eine Liste aller installierten Treiber anzeigen. Die in der Kommandozeile angezeigten Daten dann weiter zu nutzen kann allerdings kompliziert sein, wenn man sie erst kopieren muss. Einfacher wird’s, wenn man sie direkt als Excel-Datei ausgeben lässt.

Excel: Tabellen intelligent alphabetisch sortieren

Wer Daten in einer Excel-Tabelle von A nach Z sortieren will, muss das nicht von Hand machen. Nutzen Sie einfach die automatische Sortierfunktion von Excel. Vielleicht zögern Sie, denn in den Nachbarzellen sind andere Daten von den zu sortierenden Zellen abhängig, und durch die Sortierung würden sie nicht mehr zusammen gehören.

Microsoft Word: Letzte Aktion wiederholen

Bei gedrückter [Strg]-Taste lassen sich in der Word-Textbearbeitung mehrere Passagen oder Wörter auf einmal markieren, um dann eine Formatierung, wie zum Beispiel Fettschrift, auf alle markierten Elemente anzuwenden. Sie wollen das gleiche Textformat anschließend noch auf mehr Stellen übertragen? Mit einem Trick wiederholen Sie die zuletzt ausgeführte Aktion.

Excel-Tabelle schnell ordentlich aussehen lassen

Tabellarische Daten sind nicht immer leicht zu erfassen. Sie brauchen für einen bestimmten Zweck eine Excel-Tabelle? Anstelle sich lange mit der grafischen Aufbereitung der Daten zu befassen, überlassen Sie diese Aufgabe doch einfach Excel. Sie werden staunen, wie einfach das ist.

Doppelte Tabellen-Zeilen in Excel 2007/2010/2013 leichter entfernen

In einer Tabelle gibt es oft doppelte Einträge. Um solche Dubletten zu finden, könnten Sie die Daten manuell durchlesen. Schneller geht’s, wenn Sie doppelte Datensätze von Excel löschen lassen.

Excel: Tabellen als Bild in die Zwischen-Ablage kopieren

Auf Webseiten oder in Foren lassen sich Excel-Tabellen nicht direkt einbinden. Meist klappt aber das Einfügen als Bild. Das Bildschirmfoto der Tabelle kann Excel in Ihrem Auftrag erstellen.