Musk

Twitter hat damit angefangen, blaue Haken gegen Bezahlung anzubieten

Block the Blue: Twitter lässt das Blau hinter sich: Ein mutiger Schritt in die Zukunft oder ein Fehler?

Twitter hat Ernst gemacht: Die blauen Haken, die eine Echtheit von prominenten Accounts dokumentieren und damit Orientierungshilfe bieten sollten, gibt es nicht mehr. Alle abgeschafft. Die neuen blauen Haken muss man bezahlen. Viele User wollen Inhalte solcher Accounts aktiv blocken.

Block the Blue: Twitter lässt das Blau hinter sich: Ein mutiger Schritt in die Zukunft oder ein Fehler? Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen