sammeln

Auch US-Grenzbehörden sammeln Daten

Wer schon mal in die USA eingereist ist, weiß: Die Grenze zu passieren, etwa an einem US-Flughafen, ist nicht nur eine zeit-, sondern auch eine nervenaufreibende Angelegenheit. Fragen beantworten. Foto machen. Fingerabdruck hinterlassen. Und mit der Gewissheit leben, dass die Grenzbeamten jede Menge über einen wissen. Schon vor Ankunft übermitteln Fluggsellschaften Informationen über alle Passagiere.

Auch US-Grenzbehörden sammeln Daten Mehr »

SCHIEB+ Immer bestens informiert

Schieb+ Tarife
Nach oben scrollen