Beiträge

Internet Explorer: Unterstützung für den WebM-Codec hinzufügen

Momentan gibt es zwei konkurrierende Audio-Video-Formate mit HTML5, die gegeneinander antreten. Das eine Format ist WebM, sein Mitbewerber heißt H.264. Kürzlich führte Firefox Unterstützung für H.264 ein. Internet Explorer hingegen unterstützt H.264 von Haus aus, doch kann mit WebM nichts anfangen. Wie kann man dem Browser beibringen, mit diesem Videocodec umzugehen?

Windows-7-Taschen-Rechner: Hexa-Dezimale Zahlen darstellen

Mit dem Taschenrechner von Windows XP und Vista lassen sich Zahlen in verschiedenen Basen darstellen – zum Beispiel in dezimal, hexadezimal und so weiter. Wenn Sie den Windows-7-Taschenrechner verwenden, klappt das jedoch scheinbar nicht.
Windows: Netzwerk-IP-Adresse auslesen

So öffnen Sie Programme der Task-Leiste von Vista oder 7 schneller

Vista hat die Schnellstartleiste, in Windows 7 und 8 pinnen Sie Programme und Ordner wahlweise auch direkt an die Taskleiste. Zum Starten oder Öffnen ist aber immer noch ein Griff zur Maus nötig. Wie starten Sie Einträge der Schnellstart- oder Taskleiste per Tastatur?

Die Geschichte des Start-Menüs

Heutzutage nutzt jeder Windows-Benutzer das Startmenü, um ein Programm zu starten, eine Datei zu öffnen oder um den Computer auszuschalten. Nach 17 Jahren schickt Microsoft das Startmenü nun mit Windows 8 in Rente. Grund genug für uns, einen Blick auf die Geschichte des Startmenüs zu werfen.

Automatisches Backup eines Vista-PCs einrichten

Windows Vista enthält eine Option zum automatischen Sichern von Dokumente, Fotos und einigen anderen Dateitypen. Den Zeitplan dafür legen Sie selbst fest. Sie können jedoch normalerweise nicht den gesamten PC automatisch sichern. Falls Sie eine zweite Festplatte haben, können Sie das aber einfach nachrüsten.

Liste der zuletzt verwendeten Dokumente löschen in Windows 7/Vista

In der rechten Spalte des Startmenüs findet sich unter anderem ein Ordner „Zuletzt verwendet“. Hier listet Windows alle Dateien und Ordner auf, auf die Sie kürzlich zugegriffen haben. Wie leeren Sie diese Verlaufs-Liste?Um die Liste…
Windows: Netzwerk-IP-Adresse auslesen

Windows XP/Vista: Schnell-Start-Leiste breiter oder schmaler machen

In der Schnellstartleiste von Windows XP und Vista legen Sie Verknüpfungen zu Programmen oder Dateien ab, auf die Sie besonders häufig zugreifen müssen. Manche Installations-Assistenten legen eigenständig neue Einträge in der Schnellstartleiste…
Windows: Netzwerk-IP-Adresse auslesen

Windows Vista: Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit abschalten

Dass Windows XP benutzerfreundlicher ist als Vista, musste wohl auch Microsoft einsehen. Deswegen können Sie das Programm zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von Windows Vista getrost abschalten. Denn es sammelt nur unnötig Daten, um sie an den Softwarekonzern zu senden.

Die aktuelle Zeit einer anderen Zeitzone im Blick behalten mit Vista oder 7

In Ihrem Büro hängen an der Wand stets mehrere Uhren in unterschiedlichen Zeitzonen? Genau so können Sie auch Ihren Desktop einrichten. Die Lösung? Starten Sie die Minianwendung „Uhr“ mehrfach.

iPod sicher entfernen bei Windows Vista

Wenn Sie Ihren Apple iPod mithilfe des Symbols im Windows-Infobereich von Vista auswerfen, gehen auf dem Player möglicherweise Daten verloren. Denn Windows Vista kann den iPod nicht richtig auswerfen. Deswegen hat Microsoft ein Update veröffentlicht, mit dem dieser Fehler behoben wird.

Windows Vista: Per Tasten-Kürzel auf die Schnell-Start-Leiste zugreifen

Mit der Schnellstartleiste neben dem Start-Knopf greifen Sie auf häufig benötigte Programme und Dateien zu. Die ersten 9 dortigen Symbole rufen Sie auch mithilfe von Tastenkürzeln zu. Die sind ab Windows Vista mit an Bord.

Im Windows-Explorer einfacher nach Dateien suchen

In Windows Vista und aufwärts gibt es im Windows-Explorer oben rechts ein stets sichtbares Suchfeld. Gibt man hier einen Begriff ein, wird im aktuellen Ordner und allen Unterordnern nach passenden Dateien geforscht. Sparen Sie sich Arbeit und stellen Sie Windows-Explorer so ein, dass er Suchanfragen einfacher versteht.
Windows: Netzwerk-IP-Adresse auslesen

Metro-Oberfläche auch in Windows XP, Vista und 7 nutzen

Die Metro-Oberfläche von Windows 8 – entweder man mag sie nicht, oder man will sie nie mehr missen. Wer aus dem einen oder anderen Grund eine ältere Version von Windows im Einsatz hat, zum Beispiel Windows XP oder Vista, kann die neue Startseite…

Internet Explorer 10 Platform Preview installieren bei Windows Vista

Webseiten werden nicht mit allen Browsern gleich gut angezeigt. Allgemein gilt: Je neuer der Browser, desto besser werden Web-Standards unterstützt. So auch beim Internet Explorer. Die aktuelle Vorschau-Version von IE10 unterstützt Windows 7 und 8 - in Windows Vista lässt sich die Vorabversion nicht installieren. Normalerweise.

Eingaben in der Adress-Zeile des Windows-Explorers automatisch ergänzen

Wenn Sie im Browser eine Internet-Adresse anfangen zu tippen, erscheint die wahrscheinlichste Adresse markiert als Vorschlag dahinter. So brauchen Sie nach wenigen Buchstaben nur noch die Eingabetaste drücken, um die Webseite zu laden. Diese automatische Vervollständigung funktioniert normalerweise aber nicht im Windows-Explorer und im Dialogfeld "Ausführen". Mit einem Trick schalten Sie sie auch hierfür ein.
Vista-Sidebar: Monitor auswählen

Windows Vista: Sidebar auf Zweit-Monitor verschieben

Standardmäßig wird die Seitenleiste in Windows Vista auf dem Hauptmonitor, am rechten Rand, angezeigt. Sie haben wegen der Übersicht mehrere Monitore angeschlossen? Wenn nun die Sidebar auf einem Zweitmonitor angezeigt werden soll, können Sie das einstellen. So schafft man mehr Arbeitsfläche auf dem Hauptmonitor.
Remotedesktopverbindung: Grafikqualität

Remote-Desktop schneller machen

Von unterwegs auf den Firmen-Server oder den eigenen Home-PC zugreifen, das geht recht gut mit der Windows-Remotedesktopverbindung. Ist die Web-Verbindung jedoch nicht sonderlich schnell, ärgern Sie sich binnen kurzem sicher über die hakelige Steuerung. Flüssig wird's wieder, wenn Sie Hand an die Grafikqualität des übertragenen Bildschirms legen.
Vista: Höhe der Taskleiste zum Anzeigen des Datums

Vista: Datum in Task-Leiste anzeigen

Wie oft wurde Ihnen während eines Büro-Tages schon die Frage gestellt, den wievielten wir heute haben? Falls Sie Windows Vista oder XP nutzen, schieben Sie dann vielleicht den Mauszeiger auf die Systemzeit unten rechts, um das Datum aus dem Tooltipp abzulesen. Es geht allerdings auch einfacher.
Taskleiste: Gruppe schließen

XP/Vista: Mehrere Fenster auf einmal schließen

Sie haben mehrere Stunden gearbeitet? Während dieser Zeit haben Sie vielleicht viele Programme, Browser, Dokumente und Ordner geöffnet und dann für den späteren Gebrauch minimiert. Spätestens dann, wenn kaum mehr als nur die Fenster-Symbole in der Taskleiste zu sehen sind, wird es Zeit, aufzuräumen und einige der Fenster zu schließen.
Windows: Netzwerk-IP-Adresse auslesen

Netzwerk-IP-Adresse des Computers auslesen

Ein Netzwerk einzurichten ist normalerweise recht einfach. Dank automatischer Konfiguration bekommt jeder Computer im Netz vom Router eine unverwechselbare IP-Adresse zugewiesen. Diese Adresse ist nötig, damit die Netzwerk-Teilnehmer miteinander kommunizieren, also zum Beispiel Dateien austauschen können. Wer selbst Hand an die Netzwerk-Einstellungen legen muss, muss wissen, welche IP-Adresse ein Computer aktuell verwendet.