Vordrängeln erlaubt

Der Druck-Manager bearbeitet die eingegangenen Druckaufträge nicht nur mit stoischer Ruhe, sondern auch in exakt der Reihenfolge, in der sie bei ihm eingegangen sind. Wenn nun der allerwichtigste Druckauftrag an 13.Stelle in der Warteschlange steht und man nichts sehnlicher erwartet als eben diesen Druckauftrag zu Papier gebracht zu wissen, dann wird man schnell unruhig. In solchen Fällen sollte man zum äußersten greifen: Mogeln Sie den dringenden Druckauftrag nach vorne.

Wechseln Sie dazu in den Druck-Manager, indem Sie in der Taskleiste doppelt auf das Druckersymbol klicken. Klicken Sie auf den Druckauftrag, den Sie vormogeln möchten, und halten Sie die Maustaste gedrückt. Ziehen Sie den Druckauftrag an die gewünschte Stelle in der Warteschlange. Wenn Sie ihn dort loslassen, wird die Liste der Druckaufträge automatisch neu geordnet.

Am allerschnellsten gelangen Sie an Ihren Ausdruck, wenn Sie den betreffenden Druckauftrag an die zweite Stelle in der Liste ziehen. Die erste Stelle ist tabu – hier befindet sich stets die Datei, die gerade gedruckt wird.

SCHIEB+ Immer bestens informiert


Scroll to Top