schieb.de > Tipps > Firewall blockt Internettelefon

Firewall blockt Internettelefon

04.04.2006 | Von Jörg Schieb

Tipps

Telefonieren übers Internet wird immer populärer. Doch mitunter lassen sich an den PC angeschlossene Telefone oder Voice-over-IP-Programme nicht oder nur eingeschränkt benutzen. Manches Telefongespräch bricht plötzlich ab, Anrufe kommen erst gar nicht zustande.

In der Regel ist eine Firewall für derartiges Fehlverhalten verantwortlich. Die Firewall, ob im PC als Softwarelösung oder in einem Router fest eingebaut, muss unbedingt so eingestellt sein, dass die für das Internettelefon erforderlichen “Ports” freigegeben werden. Jeder Provider verwendet andere Ports. Deshalb in der Beschreibung des Providers nachschlagen, welche Ports jeweils für Voice-over-IP-Gespräche benutzt werden. Diese Ports müssen in der Firewall freigegeben werden.


Kostenlosen Newsletter abonnieren




NEU: schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentieren