schieb.de > Tipps > Mehrere Programme gleichzeitig starten

Mehrere Programme gleichzeitig starten

26.09.2007 | Von Jörg Schieb

Tipps

Viele Anwender starten nach dem Einschalten des Rechners stets dieselben Programme, etwa Outlook, Word, den Internet Explorer und das Banking-Programm. Für jede Anwendung muss dabei erneut das Startmenü geöffnet und in der Programmliste der Programmeintrag ausgewählt werden. Ärgerlich dabei: Nach jedem Start wird das Startmenü sofort wieder geschlossen. Für das nächste Programm muss das Startmenü erneut geöffnet und die Programmliste durchsucht werden. Mit einem Trick lässt sich Windows überlisten. Dann bleibt die Programmliste geöffnet, so dass sich gleich mehrere Programme gleichzeitig starten lassen.

Das geht ganz einfach: Im geöffneten Startmenü die [Umschalten]-Taste gedrückt halten und nacheinander auf die gewünschten Programme klicken. Solange die [Umschalten]-Taste gedrückt ist, bleibt das Startmenü geöffnet – egal, wie viele Programme gestartet werden. Leider funktioniert das nur bei Windows XP; beim neuen Windows Vista hat Microsoft die praktische Funktion leider wieder entfernt.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren