schieb.de > Tipps > Im Windows-Explorer einfacher nach Dateien suchen

Im Windows-Explorer einfacher nach Dateien suchen

28.06.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

In Windows Vista und aufwärts gibt es im Windows-Explorer oben rechts ein stets sichtbares Suchfeld. Gibt man hier einen Begriff ein, wird im aktuellen Ordner und allen Unterordnern nach passenden Dateien geforscht. Sparen Sie sich Arbeit und stellen Sie Windows-Explorer so ein, dass er Suchanfragen einfacher versteht.

Suchen Sie zum Beispiel nach Bildern aus dem letzten Urlaub, müsste die Suchanfrage normalerweise „*.jpg *.jpeg Datum:2011“ lauten. Nachdem Sie die folgenden Schritte ausgeführt haben, reicht die Eingabe von „Bilder 2011“…

Öffnen Sie ein Explorer-Fenster, beispielsweise indem Sie gleichzeitig die Tasten [Windows] + [E] drücken.

Klicken Sie dann auf „Organisieren, Ordner- und Suchoptionen“.

Wechseln Sie zum Tab „Suchen“, und setzen Sie den Haken bei „Unter Verwendung natürlicher Sprache suchen“ (Windows Vista) oder „Suche unter Verwendung natürlicher Sprache“ (Windows 7 und neuer).

Noch mehr Infos zum Suchen mit natürlicher Sprache finden Sie auch direkt in der Windows-Hilfe.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Kommentieren